Search

Auch der dritte Wettbewerb konnte bei sehr schönem Wetter durchgeführt werden.

Am Anfang mussten wir bis ca. 11.30 warten wegen Nebel. Die Thermik war noch nicht so ausgeprägt, aber wenn sie kam, war es ein Traum den Seglern zuzuschauen wie sie immer höher und höher stiegen. Da wir erst um halb zwölf starten konnten, wurden nur  fünf Durchgänge geflogen.  An der Spitze hat es eine Änderung gegeben, siehe Zwischenrangliste. Wenn am nächsten Wettbewerb 09.03.2014 geflogen wird, gibt es ein Streichresultat und dann sieht die Rangliste nochmals anders aus. Es wird spannend bis am Schluss. Das Einzige was noch am Wettbewerb fehlt, sind die Zuschauer der MGB.


Rangliste F1/1
Rangliste F1/2

Bilder

Zum Seitenanfang